Tradition und Brauchtum

Tradition und Moderne kann man hier am „Ursprung“ erleben, sie bilden eine Symbiose, die sich weiterentwickelt...

Wir von der Familie Walder gehen den Weg gemeinsam, sind einfache, naturverbundene Bauersleute mit Herz und Seele und möchten diese Begeisterung, diesen Auftrag weitergeben, ganz nach dem Leitsatz von J.W.v.Goethe:

„Was du ererbt von deinen Vätern, erwirb es um es zu bewahren!“

Zur Geschichte des Mudlerhofes

Der Mudlerhof ist ein über 500 Jahre alter, traditioneller Gsieser Bauernhof mit einer sehr bewegten Geschichte. Er war früher das „Preindlgut“ und gab dem ganzen Weiler Preindl seinen Namen. Seit etwa 100 Jahren ist er im Besitz der Familie Walder. 

Josef Viertler hatte im Jahre 1854 einen Großteil des Preindlgutes käuflich erworben und umbenannt in "Mudler zu Preindler". "Mudeln" bezeichnete eine Tätigkeit und bedeutet "Dreschen". Damals hatte der Mudler die Aufgabe, den umliegenden Bauern das Korn zu dreschen und in der Mühle, die am Talbach stand, zu mahlen. Da seine beiden Söhne in jungen Jahren starben, war die Tochter Agnes die alleinige Erbin des Mudlergutes. Sie heiratete einen der Knechte, die am Hof die Arbeit verrichteten. Da der junge Bauer aber bald erkrankte, gelobte Agnes, ein Kirchlein zu Ehren der Gottesmutter Maria zu errichten, was sie auch umsetzte.  Agnes blieb kinderlos. Daher schenkte sie den Mudlerhof der ärmsten Familie des Tales. Die beiden Brüder Georg und Ferdinand Walder übernahmen den Hof. Georg heiratete und wurde Vater von sechs Kindern, fünf Buben und einem Mädchen.

Die Wirren des zweiten Weltkrieges gingen auch an ihnen nicht spurlos vorüber. Alle fünf Brüder mussten an die Kriegsfront, kehrten aber nach Kriegsende körperlich gesund zurück, aber im Herzen heilten ihre Wunden wohl ihr Leben lang nicht mehr. Auftrag an uns, den Frieden im Herzen und mit den Mitmenschen täglich zu leben. Der älteste der Brüder, Peter Walder, heiratete nach dem zweiten Weltkrieg seine Frau Walburga Mooswalder. Sie schenkte fünf Kindern das Leben. Der älteste Bub, Peter, ist seit 1976 der Bauer zu Mudler und wird in nächster Zeit den Hof an seinen Sohn Valentin übergeben.

© 2017 Mudlerhof 00616040218 Impressum Privacy Sitemap Cookies